2009 Cornwall und Wales

schraeubles unterwegs

schraeubles unterwegs

09.06.09
Eigentlich wollte ich doch dokumentieren, Ausreden gibt es keine, oder doch ?
Nein…heute frisch reingeschneit in Kiel, fazinierende 3 Wochen Urlaub in Südengland. Wir haben uns an keine Planungen gehalten und einfach nur treiben lassen. Über 2 Wochen Top Wetter in Dorset, Devon, Cornwall und Sommerset. Wales kam zu kurz, aber kein Problem. Es reichte zum schnuppern und das machte neugierig. Unwahrscheinlich liebe nette Menschen haben wir kennengelernt. Von der britischen Freundlichkeit der Menschen überwältigt. Stark beeindruckt von den Landschaften, Motorradfahren in Südengland, viele haben wie wir keine Vorstellungen davon gehabt. Einfach toll, Kurven über Kurven, 20-25 % Steigungen und Gefälle und das war keine Seltenheit. Alle Lächeln sie über die Rosamunde Pilcher, okay die Handlungen sind das eine, aber sind die Landschaften wirklich so ? Das galt es herauszufinden !
Es sind keine besonderen Landschaftsausschnitte in den Episoden, wie wir gedacht haben. Die Vielfältigkeit der Landschaft im ganzen Land hat uns in den Bann gezogen. Wir kamen aus dem Staunen schon gar nicht mehr raus…

Ich werde mir Mühe geben in den nächsten Wochen hier eine Dokumentation zu erstellen, einfach um Euch neugierig auf dieses Ländle zu machen.

blumen_devon

18.05.09
Einen Tag noch arbeiten, die Stimmung ist absolut super. Die Sachen sind gepackt. Man wundert sich was alles auf die Motorräder soll und auch raufpasst. Eigentlich könnte es morgen schon losgehen. Ein Freund schickte uns das Fliegerwette rüber, soll ganz nett werden in den ersten zwei Wochen, zwar ein bisschen durchwachsen, aber auch viel Sonne. Wir lassen uns überraschen. Südengland wir kommen.

11.05.09
Es sind nur noch einige Tage, die uns von unserem Urlaubanfang trennen. Allmählich werden wir wieder nervös ! Cornwall und Wales stehen schon seit vielen Jahren auf dem Zettel. Irgendwie haben es nie geschafft auf die britische Insel zu kommen, oder sagen wir es einmal anders, das Wetter hat uns abgehalten. Neue Ziele, neue Voraussetzungen, eine andere Art vom Reisen die wir unternehmen seit dem die Motorräder da sind. Letztes Jahr die erste Woche Motorradurlaub mit dem Zelt, jetzt 3 Wochen auf diese Art unterwegs. Die Reisefüher Südengland und von Wales sind durch gearbeitet. Die Strecken sind im GPS erfasst, viele interessante Poi’s aus den beiden Reiseführern sind erstellt, einige interessante Poi’s im Netz gefunden und Streckenvorschläge aus dem britischen GS Forum aus dem Internet gezogen. Endlich ist er wieder da, dieser Travelbug.

Leave a Reply